Spannende Statistik: Facebook zeigt angesagte Bars, Restaurants und Clubs

Eine interessante Statistik der Werbeagentur Teomedia offenbarte kürzlich die angesagtesten Hotspots in Düsseldorf. Das Besondere daran:  als Maßstab galten dabei die Entwicklungen der Facebook-Seiten zahlreicher Düsseldorfer Locations aus dem vergangenen Jahr. Die Agentur will dadurch den Geschmack der Düsseldorfer via Social Media aufgedeckt haben. Unter den „Gastromarken TOP 50“ fanden sich einige neuartige „Food Concepts“, sprich kreative Konzepte neuer Bars und Restaurants. Für Escort Interessierte nicht ganz uninteressant, denn erst kürzlich berichteten wir üben den Zusammenhang zwischen kulinarischen Erlebnissen und sinnlichem Verlangen in unserem Escort Magazin.

Ebenfalls vertreten sind in den Top 50 viele bereits bekannte Namen, von den Kasematten bis zur Nachtresidenz. Das heißt von entspannten, ruhigen Orten bis zu den aufregenden Party-Hochburgen der Stadt am Rhein. Für die Kenner und Genießer der Düsseldorfer Gastro-Landschaft ist ein Blick in die Liste deshalb durchaus interessant. Für die Gelegenheitsbesucher, Berufsreisenden und Neulinge hingegen haben wir im folgenden Abschnitt einen Düsseldorf-Hotspot Grundkurs.

Für Düsseldorf-Neulinge: das sind die interessantesten Orte für ein Escort Date

Bevor man als Nicht-Einheimischer die verschiedensten Läden und Ausgeh-Angebote Düsseldorfs ansteuert, lohnt sich ein Rundumschlag zu den lokalen Hotspots der Stadt. Wo ist was los? Welcher Ort lohnt sich für einen Besuch, vor allem für ein Escort Date? Was hat man zu erwarten? Hier erfahren Sie mehr über die fünf bekanntesten Ausgeh-Orte Düsseldorfs.

 

Altstadt

Die Altstadt ist zwar einer der kleinsten, dafür aber unbestreitbar auch einer der schönsten und vor allem besonderen Stadtteile. Als kulturelles und historisches Zentrum Düsseldorfs, bringt die Altstadt zum Beispiel neben einiger Kunst-Ausstellungen auch die Fußgängerzone mit zahlreichen Ladenlokalen und gastronomischen Einrichtungen hervor. Das Angebot ist enorm: allein auf einem einzigen kurzen Abschnitt, nicht größer als ein halber Quadratkilometer, häufen sich mehr als 300 Restaurants, Bars und Diskotheken.

Mehr auf duesseldorfer-altstadt.com

 

Königsallee

Auf der luxuriösen Königsallee, auch gerne als „Kö“ bezeichnet, vereinen sich hochkarätige Marken und Geschäfte zu einem der eindrucksvollsten Shoppingmeilen Europas. Die gradlinig am Stadtgraben verlaufende Kö bettet insgesamt vier Fußgänger-Spuren in eine Ansammlung  aus atemberaubender Architektur und herrlichem Baumbestand. Ihr pompöses Erscheinungsbild hat sie über die Zeit als bekannte Marke auch weit außerhalb der Landesgrenzen etabliert. Edle Gastronomieangebote runden das Besuchserlebnis ab.

Mehr auf koenigsallee-duesseldorf.de

 

Rheinuferpromenade

Die Rheinuferpromenade ist das für Besucher aufbereitete Ufer des Rheins, ausgehend von der Düsseldorfer Altstadt bis zum Hafen. Sie gilt, neben der Königsallee, als eine der schönsten Flaniermeilen Düsseldorfs. Sie ist das Bindelied von Stadt und Rhein und verläuft entlang eindrucksvoller Plätze, die zum Verweilen einladen. Hier finden in atemberaubender Kulisse auch regelmäßige romantische Feuerwerke oder Veranstaltungen wie der Japan-Tag und das Frankreich Fest statt.

Mehr auf duesseldorf-tourismus.de

 

Kasematten

Als Kasematten wird die Ansammlung verschiedener Outdoor-Gastronomieangebote entlang eines Stücks der Rheinuferpromenade bezeichnet. Das besondere Ambiente direkt an der Rhein-Luft macht das Erlebnis aus. So lässt es sich übrigens auch im Winter warm draußen sitzen und die Wintersonne genießen. Die Preise sind angemessen, das Angebot ist Abwechslungsreich und das Personal sehr flink – auch hierfür sin die Kasematten bekannt.

Mehr auf kasematten-duesseldorf.de

 

Medienhafen

In einem regelrechten Boom versammeln sich seit gewissen Zeit immer mehr namhafte Unternehmen und dadurch auch Gastro- und Freizeitangebote am Düsseldorfer Medienhafen. In dem Mix aus denkmalgeschützter Hafenarchitektur, Postmoderne und maritimer Atmosphäre finden Business Veranstaltungen, abendliche Party- und Szenetreffs und aufregende Erlebnis-, Kunst- und Gastronomie-Angebote zusammen.

Mehr auf medienhafen.de